Fahrradbrücke Hammenstiege

 

In seiner jüngsten Vorstandssitzung hat sich der SPD Ortsverein Weener-Kirchborgum eingehend mit der Situation der Fuß- und Fahrradbrücke an der Hammenstiege beschäftigt.  Die einst stabile Holzbrücke führt über das Sieltief und verbindet den Fahrradweg zur Friesenbrücke in Weener. Die Brücke ist über die Jahre marode geworden und nicht mehr benutzbar. Der Zugang zur Brücke  ist nun schon seit vielen Monaten aus Sicherheitsgründen gesperrt. Der Vorstand ist sich, nach eingehender Diskussion, einig, dass vorhandene Verkehrsstrukturen erhalten werden müssen.  Die Brücke ist fester Bestandteil des täglichen Lebens zwischen den Stadtteilen und ist übergeordnet auch im Fahrradwegenetz eingebunden. Aus diesem Grund fordert der SPD-Vorstand Weener-Kirchborgum die umgehende Wiederherstellung der Brückenfunktion.

Das Foto zeigt  Vorstandsmitglieder von links Dieter Frikke, Werner Groen, Friedrich Sap, Reinhard Leising und Gunnar Hoffmann bei der Besichtigung Vorort.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.