Pressemeldung zur Klausurtagung

Thema: Hafen- und Touristik GmbH Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Weener hat sich am 14. April 2018 zu einer Klausur zum Thema „Hafen- und Touristik GmbH (HuT)“ im SPD Büro an der Risiusstraße getroffen. „Ein Thema, das zur Zeit alle beschäftigt und viel Gesprächsstoff liefert“, so der Faktionsvorsitzende Helmut Geuken.

Die aktuelle Diskussion über die notwendigen Maßnahmen zur Entschlickung des Hafens wirft vor allem einen Schatten auf den Tourismus in Weener insgesamt. Anlass genug, die derzeitig vorhandene Struktur der HuT GmbH genauer zu betrachten und über Veränderungen bzw. eine Neuordnung nachzudenken.
„Um die GmbH vor allem in Bereich Tourismus effizienter zu machen, scheint eine Trennung vom Bereich „Hafen“ unabdingbar. Wir müssen darüber nachdenken, die technischen und infrastrukturellen Bereiche von der jetzigen HuT zu trennen und in den kommunalen Verantwortungsbereich zurückzuführen“. Eine neu strukturierte GmbH, z.B. mit dem Namen „Touristik- und Marketing GmbH“, könnte die vielfältigen Arbeitsbereiche wie Stadtmarketing und Tourismus übernehmen“.
Wir werden unsere Vorschläge in einem Antrag an die HuT GmbH / Verwaltung der Stadt Weener konkretisieren und zur Diskussion stellen. Den anderen Fraktionen / Gruppen im Rat der Stadt bieten wir an, gemeinsam, auch gerne in einer Arbeitsgruppe mit Vertretern der HuT und der Verwaltung, ein neues Konzept zu erarbeiten und dann auch umzusetzen.

Helmut Geuken
Fraktionsvorsitzender