Gemeinsam gegen Corona

Liebe Genossinnen, liebe Genossen,

liebe Freunde,

 

die Auswirkungen durch die weltweite Corona- Krise sind für uns alle spürbar. Soziale Kontakte sind zurzeit nur eingeschränkt oder gar nicht möglich, Arbeitsplätze sind in Gefahr. Viele Selbstständige, kleine und mittlere Unternehmen trifft diese Krise mit all den daraus resultierenden Einschränkungen hart, wirtschaftliche Existenzen sind bedroht.

Die Bundes- und Landesregierung haben eine Vielzahl von Rettungsmaßnahmen eingeleitet, weitere werden folgen. Das schnelle und verantwortungsvolle Handeln der Politik verdient unseren Respekt.

Applaus haben alle verdient, die in dieser Zeit den „Laden am Laufen“ halten. Menschen, die uns versorgen, pflegen, beschützen, Hilfe leisten wo sie können.

 

Danke dafür!

 

Die notwendige Kontaktsperre hat auch zur Folge, dass wir keine Sitzungen durchführen können. In den Ortsvereinen finden ebenfalls keine Sitzungen statt.

Eine reguläre Ratsarbeit kann derzeit ebenfalls nicht stattfinden. Wichtige und notwendige Beschlüsse werden per Umlaufverfahren durch die Mitglieder des Verwaltungsausschusses bearbeitet und entschieden. Hier findet eine sehr gute Zusammenarbeit zwischen der Verwaltung und den anderen Fraktionen / Gruppen statt.

Besonders hinweisen möchte ich an dieser Stelle auf den Newsletter unserer Landtagsabgeordneten Johanne Modder und den Newsletter unseres Bundestagsabgeordneten Markus Paschke mit Hinweisen zu den beschlossenen Maßnahmen der Landes- und Bundesregierung.

Auch in dieser Zeit stehen ich und alle anderen Mitglieder des Stadtverbandvorstands selbstverständlich für Fragen zur Verfügung. Da, wo Hilfe benötigt wird, helfen wir.

Nun wünsche ich Euch ein schönes und frohes Osterfest, bleibt gesund.

 

Bis bald

Euer Helmut Geuken